Caption Title Here

StartTerminübersichtABGESAGT: Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule
Drucken

ABGESAGT: Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule

Veranstaltung

Titel:
ABGESAGT: Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule
Wann:
Sa, 25. April 2020
Wo:
Potsdam, Brandenburg
Kategorie:
Special Events

Beschreibung

Die Veranstaltung ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Leider können wir keinen Ersatztermin anbieten.

 

Fortbildung „Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule“

Samstag, 25. April 2020, 10.00 – 14.00 Uhr, Einlass: ab 9.30 Uhr

Hörsaal HG 067, Hauptgebäude, Kiepenheuerallee 5, Campus Pappelallee, Fachhochschule POTSDAM

 

 

Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im Arbeitsumfeld Schule

Worum geht es?

Der Umgang mit der Ressource Zeit beeinflusst maßgeblich das Verhältnis von beruflichem Erfolg, Lebensqualität sowie Gesundheit und gehört damit zu einer der Schlüsselkompetenzen in jedem Berufsalltag.
Gerade aber im Arbeitsumfeld Bildung und Erziehung lauert eine Vielzahl von Zeit-„Dieben“ und Stressoren: Dienst-Beratungen, die scheinbar ewig dauern und deren Ergebnisse oftmals fragwürdig sind. Zeitraubende Gespräche mit Eltern, aufwendiger „Schrift-Kram“, diverse zusätzliche Verpflichtungen usw. nehmen verstärkt Zeit in Anspruch, die nicht selten zur Vernachlässigung der pädagogischen Arbeit führt. Denn: Zeit-„Verlust“ muss „eingespart“ werden, oder/ und  führt zu Stress.
Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern entsprechende Hilfs- bzw. Gegen-Strategien, um im Arbeitsalltag nicht nur gesünder, sondern auch zufriedener Leistung und Engagement zeigen zu können.

Was wird besprochen?

→ Stressfallen im Arbeitsumfeld Bildung/ Erziehung

→ Zeittypen – individuelle Einstellungen zum Thema Zeit und die Auswirkungen auf den Umgang mit Zeit

→ Zeit-„Diebe“ im Arbeitsalltag

→ Beratungsmanagement als Ressourcenmanagement

→ Stressoren-Management und Entschleunigungsstrategien 

An wen richtet sich die Veranstaltung?

… an sämtliche schulische Akteure im Bereich Bildung und Erziehung

Referent: Andreas Günther, animo.mente Dresden

Andreas Günther ist freiberuflicher Konfliktscout, Sozialwissenschaftler, Coach und Dozent zum Thema „Konfliktmanagement“ und „Kommunikation“ u.a. für Schulen (SCHILF-Veranstaltungen; QM-Projekte; Schulleitungs-Coachings,...), für die Sächsischen Bildungsagenturen (Konflikt-Moderation/-Mediation) und das Sächsische Bildungs­institut (Fortbildungen für Lehrer und schulische Führungs­kräfte).


Teilnehmerpreis ab 25 Euro p.P.

Den kompletten Flyer inkl. Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

 

 


Veranstaltungsort

Ort:
Potsdam (Fachhochschule)
Straße:
Kiepenheuerallee 5
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam
Bundesland:
Brandenburg
Land:

Beschreibung

Hörsaal HG 067, Kiepenheuerallee 5, Campus Pappelallee, Hauptgebäude (HG)

Einen Lageplan finden Sie hier. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.